Was ist die Hochtontherapie?

Die Hochtontherapie ist eine Neuentwicklung auf dem Gebiet der physikalischen Therapie. Sie besteht in der Regel aus einer Ganzkörper-Behandlung („Beschwingung“) und einer oder mehrerer lokalen (topischen) Behandlungen, die gewöhnlich im Liegen und in ruhiger, entspannter Atmosphäre gleichzeitig durchgeführt werden. Häufig haben sie eine schlafanstoßende Wirkung und werden als sehr angenehm, entspannend und gleichzeitig vitalisiernd empfunden.

Die Behandlungsdauer beträgt mindestens eine halbe, besser eine Stunde.

Was bewirkt diese Therapie?

Die  HiToP-Hochtontherapie löst auch in den festen Feinstrukturen des Gewebes Schwingungen aus, und sie bewegt und dreht die Wassermoleküle und die im Wasser gelösten kleinsten Stoffteilchen – sowohl die Nährstoffe und Mineralien, als auch die entzündungshemmenden- und schmerzerzeugenden Stoffe, sowie „schlackenstoffe“ im weitesten Sinne – sehr schnell hin und her und sorgt damit für eine raschere Verteilung. Die Versorgung der Gewebe wird erleichtert und die Entsorgung (Entgiftung) wird beschleunigt.

Daraus resultiert der schmerzlindernde Effekt. Allerdings gibt es noch vier weitere Mechanismen zur Schmerzlinderung durch die HiToP Hochtontherapie.

Das angenehme ist, dass diese Threapie, anders als ein TENS Gerät, keine Reizung von Nerven erfordert. Allerdings kann dies, wenn erforderlich mit einem HiToP Gerät auch gemacht werden.

Dies ist dann der zweite Mechanismus zur Schmerzreduktion.

Der dritte und vierte Mechanismus besteht in der gezielten Blockierung der schmerzinformationsleitenden Nerven.

Der fünfte Mechanismus beruht darauf, daß man durch direkte oder indirekte Einflußnahme auf die Blut- und Lymphgefäße blutstillende und abschwellende Effekte erzielen kann. Durch diese abschwellende Wirkung können Schmerzen gelindert werden. besonders sinnvoll nach z.B. Sportverletzungen oder Operationen (z.B. Zahnoperationen).

Wann kann die HiToP 2 Touch Behandlung helfen?

Natürlich ist vorab eine gründliche Untersuchung und Anamnese nötig.

Was sind die hauptsächlichen Wirkungen der HiToP-Hochtontherapie?

Haben Sie noch weitere Fragen?

Gerne beantworte ich Ihre weiteren Fragen zu diesem Therapiemodul. Schreiben Sie mir eine Email (naturheilpraxishensel@arcor.de) oder rufen Sie mich an unter 03860 – 608.

Ich berate Sie gerne!